Riccardo Simonetti

  • Instagram - Grau Kreis

Riccardo Simonetti gehört zu den gefragtesten männlichen Bloggern Deutschlands und ist erfolgreiches TV-Gesicht. Seine Fans lieben ihn für seinen extravaganten Stil und die täglichen Geschichten aus seinem Leben. In seiner Wahlheimat Berlin fühlt er sich zu Hause, auch wenn sein Herz für Hollywood schlägt. Riccardo steht aber für viel mehr als Mode und Styling: Er spricht über Schubladendenken, Selbstachtung und Anderssein und regt so zum Nachdenken an.

Raffi und sein pinkes Tutu

Ein Bilderbuch mit der universellen Botschaft: Toleranz.

Raffi ist ein kleiner Junge, der gerne Fußball spielt und Sporttrikots trägt. Er liebt aber nicht nur Sport, sondern auch seine Lieblingspuppe und sein pinkes Tutu. Das Tutu trägt er aber aus Angst vor der Reaktion seiner Mitschüler nur zu Hause. Eines Tages entschließt er sich allerdings es in der Schule zu tragen. Doch es wird kein schöner Tag für ihn und er wird schnell ausgegrenzt. Aber mit der Unterstützung seiner Eltern, fasst er Mut und die anderen Kinder erkennen, dass »Anderssein« nichts Schlimmes bedeutet. Im Gegenteil: Es macht einen zu etwas besonderem!

Mit »Raffi und sein pinkes Tutu« möchte Riccardo Simonetti kindgerecht und spielerisch Toleranz vermitteln und zeigen, wie wichtig es ist schon in jungen Jahren einander akzeptieren zu lernen – auch wenn man vielleicht unterschiedlich sein mag.

Das Buch könnt ihr in jeder Buchhandlung oder zum Beispiel hier online bestellen:

Riccardo Simonetti
Raffi und sein pinkes Tutu

Erscheint am 27.11.2019

ISBN 978-3-96096-109-3

EUR 13,00 [D] EUR 13,40 [A] sFr 17,90*

Format: 215 x 280 mm

Umfang: 32 Seiten

Ausstattung: Hardcover mit Spotlack

*unverbindliche Preisempfehlung